Artikel-Schlagworte: „Politik“

Wikileaks: Es loht sich zu kämpfen!

Wikileaks erhitzt die Gemüter. Julian Assange ist nur ein Schauspieler im Film Demokratie 2.0. Und wie immer bei großen Veränderungen gibt es eine Gruppe von Leuten die panische Angst davor haben.

Warum es sich lohnt für Wikileaks zu kämpfen

Finanzbetrü…äh…minister Schäuble

Damals während der ersten Pressekonferenz zur CDU Spendenaffaire saß ich beim meiner CDU-Bundestagsabgeordneten (der Name ist mir entfallen-komisch) zuhause zum Kaffetrinken. Eigentlich wollte sie sich ja mit mir unterhalten, aber da begonnen auf einmal die Spendenaffairen-kochsendung und die Kohlerouladen waren kurz vor dem Anbrennen.

Schon vergessen?
Damals…ein Handschlag,
ein Koffer…und wer war nochmal der Empfänger?
Ach ja…der Herr Schäuble!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Welt & die Piratenpartei

Meine starke Abneigung gegenüber dem Springer-Verlag muss ich den meisten Lesern nicht weiter erläutern. Ich ziehe dann doch die Welt der Bild vor, und so stiess ich auf diesen Artikel über die Piratenpartei.

Hier fordert der Autor auf die Gehirntätigkeiten doch vorerst auf Eis zu legen – so offenherzig wagen es wenige Journalisten ihre Agenda offen zu legen. Noch interessanter als der Artkel selber sind allerdings die Kommentare. Nachdem ich mich bis auf Seite 35 durchgeklickt habe kommt hier auch mein eigenes Kommentar (der auf Seite 41 nie viele Leser finden wird, darum hier als offerner Breif an Robin Alexander).

Diesen Beitrag weiterlesen »