Artikel-Schlagworte: „Meinung“

Wikileaks: Es loht sich zu kämpfen!

Wikileaks erhitzt die Gemüter. Julian Assange ist nur ein Schauspieler im Film Demokratie 2.0. Und wie immer bei großen Veränderungen gibt es eine Gruppe von Leuten die panische Angst davor haben.

Warum es sich lohnt für Wikileaks zu kämpfen

Dortmund: Hässliche Industriestadt vs. gechillte Multi-Kulti Oase

Eins ist sicher: An Dortmund scheiden sich die Geister. Und wenige Themen erwecken so viele Reaktionen von Unwissenden wie ein Umzug nach Dortmund. Aber was steckt hinter der Fassade? Und wo liegt eigentlich Schannhoast?
Zum Dortmund Video

1. Brief an die Kulturpessimisten

Die Kulturpessimisten

Hallo liebe Kulturpessimisten. Nachdem unser letztes Gespräch ja nicht so zufriedenstellend verlaufen ist (für beide Seiten) möchte ich euch hier noch einige meiner Gedanken mitteilen, die im Keuchen der dunkelrotkopfigen Aufbrausung leider untergegangen sind.

Kulturpessimisten sind eine ganz besondere Sorte Mensch. Sie zeichnen sich dadurch aus sogar in der Currywurst von die Bommesbude um die Ecke Anzeichen für den drohenden Untergang der Zivilisation zu erkennen, oder zumindest Beweise für das Ende der mitteleuropäischen Hochkultur in meinen spezifischen Fall.

Kulturpessimisten sind allerdings keine Erfindung der Neuzeit. Schon als die ersten Lurche aufs Land krochen, gab es jene die das Leben an Land für unsauber, schwerfällig und absolut grundsätzlich im Gegensatz zur Lebensart des Fisches sahen.

Auch in der Gruppe der Homo Wieauchimmer gab es jene, die Pfeilspitzen aus Stein, Feuer oder auch Ackerbau strikt ablehnten, weil dies die natürliche Lebensart der Gruppe zerstören würde.

Diesen Beitrag weiterlesen »