Artikel-Schlagworte: „Lara“

Strickpullikontemplation

Mama…ich hoffe du kannst mit verzeihen!

Email eines stolzen Vaters

Lara hat gestern die Note für ihre Masterarbeit bekommen: Eine glatte 9! Das wäre im Deutschen System wohl eine 1. Krass!

Jetzt hat Sie es doch noch geschafft und ihre Masterarbeit vor mir fertig! Menno… So nach und nach trudeln auch die Glückwünsche ein, wobei ein Email dann doch ganz besonders hervorstach. Deshalb möchte ich es gerne mit euch teilen – ein humoristisch, literaterisches Meisterstück. Ich habe es „Email eines stolzen Vaters“ getauft.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Miezhaus

Auch auf der Arbeit bin ich via Email immer auf dem laufenden, was zuhause passiert – da geht es dann meistens um Katzen, so kam gerade diese Email rein von Lara:

hi schatz,

wir hatten gerade 4-beinigen besuch. ich hatte das fenster unten kurz aufgelassen, weil pu nicht wusste ob er raus will oder nicht. ein paar minuten später wollte ich zum fenster gehen und es zumachen, da seh ich im flur einen schwanz um die ecke vorbeihuschen. als ich im flur war, saß die freche getigerte katze unten im fenster und guckt mich mit großen augen an. freche süße katze… der pu war nicht mehr da.
gerade sah ich ihn auf der straße und hab das fenster bei mir aufgemacht und hallo gesagt. da kam er unten zur hauswand, hat sich ganz hoch gestreckt und überlegt, wie er jetzt zu mir hoch kommen kann. total zuckersüß!

schöne grüße aus dem miezenhaus, lara :-)

Blogpost =! Wunschzettel?

Nachdem ich neulich meinen Wunschzettel online gestellt habe, rief mich kurz darauf meine Mutter an. Das wäre doch wirklich ein wenig komisch einen Wunschzettel im Internet zu posten und außerdem total unpersönlich und überhaupt. Jedes Jahr muss ich mich dann wieder erneut erklären, dass dies ja ein Wunsch- und kein Bekommzettel ist, man darf sich meiner Meinung also alles mögliche wünschen. Mittlerweile weiß ich auch, dass es das Christkind nicht gibt und ob ich jetzt ein Email schreibe oder einen Blogpost macht doch für Echtes-Papier-Anpack-Gefühl nichts aus, oder?

Diesen Beitrag weiterlesen »